Tipps zur sorglosen Renovierung eines Badezimmers

Die Renovierung eines Badezimmers ist ein riskantes Projekt. Als solcher müssen Sie in der Lage sein, sich mit allen notwendigen Vorkehrungen zu umgeben, um diese Änderung ungehindert durchführen zu können. Mehrere Lösungen sind möglich, einige erfordern sogar Hilfe von außen. Hier sind einige Tipps, die Ihnen helfen sollen, Ihr Badezimmer problemlos zu renovieren.

Optimierung der verfügbaren Fläche

Sie besteht aus einer strengen Auswahl der zu installierenden Geräte und Materialien, ohne die Definition der Durchgangsbereiche zu vergessen. Das Innere Ihres Badezimmers sollte nicht den Eindruck erwecken, überfüllt zu sein. Wenn die verfügbare Fläche mehr als 5 Quadratmeter beträgt, fahren Sie mit der Unterteilung fort.

Auf einer Fläche von 4 Quadratmetern stehen Ihnen ein großes Möbelstück, eine Badewanne und eine Toilette zur Verfügung. Bei 3 Quadratmetern können nur eine Duschwanne und eine Toilette installiert werden. Wenn Sie dagegen nur 2 Quadratmeter Platz haben, reichen eine Duschwanne und ein Waschbecken aus.

Sorgfaltspflicht

großes Badezimmer, blau gestrichen mit großer Badewanne

Die Due-Diligence-Prüfung folgt der Identifizierung der Bedürfnisse und der Definition des gewünschten Endergebnisses. Sie geben einen Überblick über die Situation, um die Durchführbarkeit der Arbeiten zu beurteilen und unangenehme Überraschungen zu vermeiden. Sie müssen daher bei der Planung einer Verkleidung die Qualität der Wände berücksichtigen.

Sie werden die Sanitäranlagen nicht vergessen, wenn die Bade- oder Duschwanne umgestaltet oder ersetzt werden soll. Gleichzeitig müssen die elektrischen Installationen standardisiert werden, insbesondere im Hinblick auf die Norm NF C 15-100. Darüber hinaus muss auch innerhalb des Wasserraumes eine Lüftungsanlage installiert werden.

Einen Handwerker beauftragen

Eine andere Idee, die hilfreich sein könnte, ist, einen Fachmann hinzuzuziehen. Ein Badezimmer ist ein ziemlich technischer Raum. Es impliziert mehrere Funktionalitäten für den Komfort. Sehr schnell kann man sich verloren fühlen, vor allem, wenn es sich um eine komplette Renovierung handelt.

In diesem Fall sollten Sie sich an einen Innenarchitekten, einen Klempner, einen Elektriker, einen Schreiner und einen Stuckateur wenden. Ersterer wird sich natürlich um die Raumoptimierung kümmern. Die nächsten beiden werden die Einrichtungsarbeiten durchführen, und die letzten beiden Handwerker werden die Böden und Wände renovieren.

Angebote anfordern und Kostenvoranschläge erstellen

Berechnen Sie Ihr Budget unter Berücksichtigung des Quadratmeterpreises. Zu den wichtigsten Arbeiten gehören u.a. die Installation von Waschbecken und Beleuchtung. Zu den Bodenbelägen gehören Fliesen und Parkettverlegung. Das dritte Element bezieht sich auf den Wechsel Ihrer sanitären Einrichtungen: die Toilette, das Waschbecken usw.

Wenn Sie nach einem Kostenvoranschlag fragen, erhalten Sie eine Vorstellung davon, wie viel Sie für die teilweise oder vollständige Renovierung Ihrer Dusche bezahlen müssen. Vergleichen Sie immer zwei oder drei Vorschläge, bevor Sie eine Wahl treffen.

Sicherheitsbände zum Kennenlernen

Badezimmer Doppelwaschbecken, zwei Spiegel

Wir sprechen von Sicherheitsvolumen, wenn der Wasserraum keinen Empfänger hat. Es gibt 4 davon: die Bände 0, 1, 2 und den versteckten Band. Letzteres kann nicht in einer Dusche ohne Duschwanne angewendet werden.

Band 0 ist in mehreren Teilen durch den Boden, die horizontale Ebene und die Grenzen des nächsten Bandes begrenzt. Dabei wird die vertikale Fläche des Radius berücksichtigt. Schließlich ist die Höhe von Band 2 die gleiche wie die von Band 1.

We will be happy to hear your thoughts

Hinterlasse einen Kommentar

Germanien
Logo